Telefon
0201.894 11-0


Finden Sie Ihren persönlicher
Berater in Ihrer Nähe.


Hilfe im Schadenfall
0201 894 11-0
Wir sind für Sie da!

Private Einkommenssicherung

Risikobereich Invaliditätsvorsorge/Todesfall (Einkommenssicherung)

Viele Menschen versichern ihr Auto und ihren Hausrat höher als ihre Arbeitskraft. Dabei ist das Arbeitseinkommen
die Grundlage der Existenz. Zum Beispiel wird etwa jeder vierte Arbeitnehmer im Laufe seines Lebens berufsunfähig. Heutzutage gibt es dabei einen großen Anteil psychischer Erkrankungen. Die Berufsunfähigkeitsversicherung bietet eine gute Vorsorge.

weitere Informationen zur Berufsunfähigkeit


Bei relevanten Vorerkrankungen wird es schwierig, diese Versicherung abzuschließen. Eine Absicherung ist so früh wie möglich zu empfehlen. Andere Versicherungen wie z.B.

  • Erwerbsunfähigkeitsversicherung
  • Grundfähigkeitenversicherung
  • Dread Disease Versicherung (bestimmte schwere Krankheiten)
  • Körperschutz Versicherung
  • Pflegeversicherung
  • Unfallversicherung


können die Berufsunfähigkeitsversicherung nicht ersetzen, sind aber manchmal als Alternative oder Ergänzung sinnvoll.
Noch bevor ein dauerhafter Einkommensausfall durch eine Erkrankung oder einen Unfall entsteht, gibt es häufig eine lange Zeit mit einem reduzierten Einkommen zu überstehen. Mit einer Krankentagegeldversicherung kann diese Situation deutlich verbessert werden.

Familienmitglieder, die durch Ihr Einkommen versorgt werden (Kinder, Partner, Eltern, etc.), müssen aber auch als Hinterbliebene im Todesfall weiterhin zurechtkommen können. Dies kann über Versicherungsschutz mit Todesfallleistung abgefangen werden.

Auch das Thema Pflegebedürftigkeit kann zu Sorgen um die finanziellen Folgen führen. Eine Pflegeversicherung dient der Erhaltung von Vermögen ebenso, wie der Möglichkeit in dieser Zeit gut versorgt werden zu können.

Noch ein wichtiger Hinweis: Die Einkommenssicherung bezieht sich üblicherweise auf die Dauer des Berufslebens.
Für die Zeit danach sind eine Altersvorsorge und Pflegeversicherung wichtig.

Wir prüfen mit Ihnen gemeinsam, welcher Versicherungsschutz für Sie notwendig ist. Es gibt unterschiedliche Versicherungslösungen. Hier kommt es auf Ihre persönliche Lebenssituation an, wie zum Beispiel folgende...

  • Kinder

    Für Kinder und Jugendliche maximal bis zum Ende ihrer Ausbildung gibt es spezielle Kinderinvaliditätsversicherungen. Diese Versicherungen enden entweder automatisch oder der Versicherungsschutz wird in geänderter Form fortgeführt. Manche Kinderinvaliditätsversicherungen sehen wertvolle Optionen, wie z. B. die Umwandlung in eine Berufsunfähigkeitsversicherung, vor.

    Nehmen Sie doch gerne Kontakt mit uns auf!
  • AUSBILDUNG STUDIUM
    Weiterlesen

    Ausbildung/Studium

    Zum Teil sind vergünstigte Einsteigertarife wählbar. Die Berufsunfähigkeits-
    versicherung bietet speziellen Versicherungsschutz für Auszubildende und Studenten, dabei sind die unterschiedlichen Anpassungsmöglichkeiten sehr wichtig. Einkommenssteigerungen sollten bei der Berufsunfähigkeitsversicherung eingeplant werden. Bei der Auswahl des Tarifs sollte man Wert auf dynamische Erhöhungen (auch im Leistungsfall) und Nachversicherungsoptionen legen. Versicherungsschutz in ausreichender Höhe ist sehr wichtig.

    Nehmen Sie doch gerne Kontakt mit uns auf!
  • ERWERBSPHASE
    Weiterlesen

    Erwerbsphase

    Versicherungsschutz in ausreichender Höhe ist sehr wichtig. Die Leistungen sollen Ihre Existenz sichern. Eine sorgfältige Bedarfsermittlung spielt somit für Sie eine wichtige Rolle. Dabei wird geprüft, wie groß Ihre Versorgungslücke wirklich wäre, wenn etwas passieren sollte.

    Unsere Experten begleiten Sie bei der Suche nach den für Sie richtigen Lösungen. Dafür benötigen wir von Ihnen bereits zu Beginn einer Beratung ebenso Auskünfte über Ihre Gesundheit. Der Gesundheitszustand ist ein entscheidender Faktor für die Auswahl geeigneter Produkte. Häufig kann trotz einer Vorerkrankung noch Versicherungsschutz angeboten werden, der dann aber nur für Folgen der bereits bestehenden Erkrankung nicht gelten würde. Eine wichtige Möglichkeit, die man auf jeden Fall bedenken sollte.

    Nehmen Sie doch gerne Kontakt mit uns auf!
  • RUHESTAND
    Weiterlesen

    Ruhestand

    Im wohlverdienten Ruhestand können Sie sich zurücklehnen. Dieses Gefühl wünschen wir Ihnen. Die Einkommenssicherung spielt eigentlich keine Rolle mehr, aber vor Eintritt in den Ruhestand gibt es diverse Angelegenheiten zu klären.
    Wir helfen Ihnen gerne, sich einen Überblick zu verschaffen, welche Ihrer Versicherungen angepasst oder beendet werden können.

    Vielleicht gibt es auch Fragen zu Vorsorgethemen wie zum Beispiel:

    • Welche Optionen bieten gegebenenfalls Ihre bestehenden Versicherungen?
    • Was geschieht im Pflegefall?
    • Ist eine lebenslange Rentenzahlung oder eine Kapitalauszahlung zu wählen?
    • Welche Leistungen sind aus einer Unfallversicherung zu erwarten?
    • Entspricht Ihre Bestattungsvorsorge Ihren Wünschen?
    • Möchten Sie vererben?
    • Möchten Sie für Ihre Enkel vorsorgen und dies mit Versicherungsschutz kombinieren?

    Es kann viele Anlässe geben, mit uns zu sprechen.

    Nehmen Sie doch gerne Kontakt mit uns auf!
×
Login