Telefon
0201.894 11-0


Finden Sie Ihren persönlicher
Berater in Ihrer Nähe.


Hilfe im Schadenfall
0201 894 11-0
Wir sind für Sie da!

SPARTE: SACHVERSICHERUNGEN

THEMA: VERSICHERUNGSSUMMEN­ERMITTLUNG

Die Festsetzung der Versicherungssummen für die Positionen Gebäude, Betriebseinrichtung sowie Waren und Vorräte zu den Sachversicherungssparten wird von vielen Unternehmen nicht vollständig sachgerecht durchgeführt. So kommt es im Schadenfall immer wieder zu Abzügen von Entschädigungszahlungen wegen Unterversicherung.

Aufgrund der Komplexität der Summenermittlung sowie der Nachvollziehbarkeit und der existentiellen Bedeutung für das versicherte Unternehmen, empfehlen wir die Wertermittlung grundsätzlich auf Sachverständige zu übertragen.

Meist erfolgt die Summenbildung jedoch mit Hilfe von Unterlagen des betrieblichen Rechnungswesens. Allerdings können die dort vorhandenen Werte nicht unverändert übernommen werden, weil die Wertansätze teilweise erheblich von den versicherungsrechtlichen Ersatzwertbestimmungen abweichen. Es sind Korrekturen erforderlich, um eine Unterversicherung zu vermeiden, die im Schadenfall zu erheblichen Kürzungen der Entschädigung führen kann. Unterversicherung liegt im Bereich der Sachversicherungen vor, wenn die Versicherungssumme zum Zeitpunkt des Versicherungsfalles niedriger ist als der Versicherungswert (§ 75 VVG).

Eine Unterversicherung führt zu einem Abzug beim Schadenersatz im gleichen Verhältnis, wie die Versicherungssumme prozentual zum Versicherungswert zu niedrig ist. Beim Totalschaden stellt die Versicherungssumme den maximalen Ersatz dar.

weiter Informationen

×
Login